About

David Hermlin wurde am 21. August 2000 in Berlin geboren. Sein Vater ist der bekannte Swingmusiker und Bandleader Andrej Hermlin. Seine Mutter Joyce stammt aus Kenia. Bereits im frühesten Kindesalter entdeckte David sein Interesse für Musik.

 

Mit 3 Jahren begann er, sich autodidaktisch das Schlagzeugspiel beizubringen. Vorrangig orientierte er sich dabei an Aufnahmen des von seinem Vater seit vielen Jahren geleiteten SWING DANCE ORCHESTRA. Dabei zeigte sich rasch Davids außergewöhnliche Auffassungsgabe, die es ihm ermöglichte, auch komplizierte Schlagzeugpassagen auswendig zu spielen.

 

Mit 4 Jahren trat David zum ersten Mal mit der Band seines Vaters öffentlich auf. Inzwischen ist David Schüler des bekannten Jazzschlagzeugers Stefan Walther.

 

Während einer New York Reise mit seinem Vater entdeckte David im Alter von 5 Jahren seine Liebe zum Steptanz. Seit einigen Jahren erhält David Tanzunterricht bei dem erfolgreichen Steptänzer Tassilo Ebersbach.

 

Unmittelbar nach dem Tode Michael Jacksons im Juni 2009 begann David sich für dessen revolutionären Tanzstil zu interessieren. Wie schon zuvor beim Schlagzeugspiel brachte sich David die ersten Tanzchoreographien autodidaktisch bei und zeigte dabei eine außergewöhnliche Begabung. In der Folge arbeitete David mit der Choreographin Judith Kujawa zusammen.

david

 

Seit 2010 ist David stolzes Mitglied des „Jungen Ensembles“ des Berliner Friedrichstadtpalasts und war dort immer wieder in Hauptrollen zu sehen. Regelmässig tritt David als Sänger und Steptänzer mit dem Orchester seines Vaters auf. Außerdem erhält David Klavierunterreicht bei Peter Schenderlein.

 

Bereits im Alter von 10 Jahren erkannte David aber das Singen als seine wahre Bestimmung.

 

Im Sommer 2012 begann die Zusammenarbeit Davids mit dem erfolgreichen Produzenten Dr. Eddie in Kenia. Bereits der erste Song „Perfect Paradise“ löste in Kenia ein grosses Medienecho aus. Nach „My Life“ im Februar 2013 wurde im Juli desselben Jahres der bei Dreamland Music produzierte neueste Song „Nakupenda“ präsentiert. Während einer Promotiontour in Kenia absolvierte David diverse Live Auftritte und stand für zahlreiche Medientermine zur Verfügung.

 

Ab November 2013 geht David mit der Sängerin Sarah Connor auf Deutschlandtournee. Begleitet wird die Konzertreihe unter dem Titel „Christmas In My Heart“ vom Orchester seines Vaters. David wächst zweisprachig auf und besucht im Moment ein Gymnasium in Berlin. Durch eine Vielzahl von Reisen durch Europa, in die USA und nicht zuletzt nach Kenia, hat David Hermlin bereits von früher Kindheit an eine ausgeprägte Weltoffenheit entwickelt.

Sein Traum war und ist es, als anerkannter, erfolgreicher Musiker die Welt zu bereisen.